1) Innovativ sein


1) Betreiben Sie Innovation

1.1 Ohne Innovation ist Wachstum nicht möglich. Ständiges Wachstum ist Grundbedingung eines Unternehmens. Wachstum muss nicht nur mit Ausweitung etwas zu tun haben. Viel mehr sollte Wachstum als Optimierung verstanden werden, z. B. mit immer weniger Aufwand oder Mitteln die gleiche Leistung zu vollbringen. Rationalisierung ist demzufolge auch Wachstum. Das Ziel von Optimierung kann auch sein, zufriedene, besser geschulte Mitarbeiter heranzuziehen. Mitarbeiter, die bereit und fähig sind, sozusagen als Subunternehmer volle Verantwortung zu tragen.

1.2  Innovation / Produktneuentwicklung sollte massvoll, d.h. auf einem guten Fundament aufbauen – nach der Faustformel: maximum 20 % Neues auf 80 % Bekanntem. Dann hält sich das Risiko in Grenzen. Wer alles neu macht, verlangt von der Zielgruppe ein zu hohes Mass an Vertrauen und rechnet nicht mit der Skepsis und dem Hang des Menschen, an Bewährtem festzuhalten.

1.3  Innovation ist nicht branchenabhängig. Jedes Produkt und jede Dienstleistung birgt eine Reihe Erneuerungen bzw. Verbesserungsmöglichkeiten in sich. Derjenige, der sie zuerst entdeckt und in die Tat umsetzt, ist die berühmte Nasenlänge voraus.

1.4  Die Bedürfnisse werden immer differenzierter. Zielgruppen spalten sich immer mehr auf. Märkte werden immer spezifischer. Märkte sind Menschen. Reduzieren Sie Ihre Zielgruppe so weit, bis Sie einen einzelnen Menschen mit ganz spezifischen Interessen, Bedürfnissen, Wünschen vor sich haben. Sprechen Sie diese Zielperson in ihrer „Einmaligkeit“ an. Verlassen Sie alle Wege, die Jeden erreichen sollen. Denn so erreichen Sie mit Ihrer Innovation niemanden.

1.5  Kontrollieren Sie Ihre Innovation regelmässig. Die Bedürfnisse von gestern können sich heute bereits verändert haben. Korrigieren Sie rechtzeitig Ihre Innovations-Bemühungen. Je früher Sie damit beginnen, desto unbemerkter wird diese Korrektur vonstatten gehen und  desto  weniger Kosten wird diese verursachen.

1.6 Streben Sie langfristige Zyklen an. Produkte und Dienstleistungen unterliegen dem Gesetz von Leben und Tod genauso wie alles Lebendige in der Natur. Produzieren Sie also keine Eintagsfliegen, sondern bemühen Sie sich um Ideen, die langfristig auf den Grundbedürfnissen des Menschen aufgebaut sind. Je mehr kurzlebige Dinge Sie schaffen, desto öfters gilt es wieder neu nachzudenken und zu investieren.

Logo Führend in Werten


Mögen diese Guidelines Startup-Unternehmen / Jungunternehmern
dienen als Checkliste für eine dynamische, erfolgreiche Führung nach dem
VITAO® Prinzip «I AM RESPONSIBLE»

LINK ZUM VITAO®Q143 WERTEMANAGEMENT


WELCOME

VITAO®ETHIC COMMUNITY

INNOVATIV SEIN

UMWELT BEWUSSTSEIN

VERANTWORTUNG

DIENEN KÖNNEN

WAHRHAFTIG SEIN

MITBEWERB

VERTRAUENSWÜRDIG SEIN

KOMMUNIZIEREN

SICH DIFFERENZIEREN

ZIELE SETZEN

ALL IN ONE


„Die Welt schaut auf Glarus 47|09“ – Wegweisung direkter Demokratie in Zeiten zunehmender Orientierungslosigkeit.

VITAO WELTLOGO SOCIAL - 2017


Die Wertegemeinschaft empfiehlt:

Barrierefrei auf 1610 m Körper & Geist frei atmen lassen

Der Weg ist das Ziel – als Wanderer zwischen den Welten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s