3) Verantwortung


3) Übernehme Verantwortung

3.1 Verantwortung bedingt, Kontrolle über etwas haben. Wer keine Verantwortung abgibt, muss gleichzeitig an vielen Stellen sein – um zu kontrollieren. Das kostet Zeit und ist zuweilen unmöglich. Verantwortung übernehmen heisst auch Verantwortung abgeben können, Kontrolle delegieren.

3.2 Wer Verantwortung übernimmt, muss Vertrauen schenken können. Denn Verantwortung in Teilbereichen abgeben, heisst in diese Personen Vertrauen zu investieren.

3.3 Nicht allen Menschen kann man blindlings vertrauen. Vielen Menschen aber könnte man vertrauen – wenn man sich nur trauen würde. Beginnen Sie in kleinen Bereichen, Verantwortung abzugeben. Lassen Sie die Vertrauensbasis sich wie eine Pflanze entwickeln. Wer beginnt, Verantwortung zu übernehmen, muss auch Fehler machen dürfen. Lassen Sie also Fehlentscheidungen in kleinem Masse zu. Stärken Sie damit das Selbstvertrauen. Denn solch motivierte Mitarbeiter werden bald imstande sein, Ihnen soviel Verantwortung abzunehmen, dass Sie den Kopf frei haben für grössere Aufgaben – mit  grösserer Verantwortung.

3.4  Achten Sie darauf, dass jeweils dort, wo Sie an einer grösseren Sache mittätig sind, an höchster Stelle Verantwortung übernommen wurde. Denn wer unverantwortlich handelt, wird auch Verantwortung nicht delegieren wollen oder können. Somit ist der Einsturz dieses Unterfangens vorprogrammiert.

Logo Führend in Werten


Mögen diese Guidelines Startup-Unternehmen / Jungunternehmern
dienen als Checkliste für eine dynamische, erfolgreiche Führung nach dem
VITAO® Prinzip «I AM RESPONSIBLE»

LINK ZUM VITAO®Q143 WERTEMANAGEMENT


WELCOME

VITAO®ETHIC COMMUNITY

INNOVATIV SEIN

UMWELT BEWUSSTSEIN

VERANTWORTUNG

DIENEN KÖNNEN

WAHRHAFTIG SEIN

MITBEWERB

VERTRAUENSWÜRDIG SEIN

KOMMUNIZIEREN

SICH DIFFERENZIEREN

ZIELE SETZEN

ALL IN ONE


„Die Welt schaut auf Glarus 47|09“ – Wegweisung direkter Demokratie in Zeiten zunehmender Orientierungslosigkeit.

VITAO WELTLOGO SOCIAL - 2017


Die Wertegemeinschaft empfiehlt:

Barrierefrei auf 1610 m Körper & Geist frei atmen lassen

Der Weg ist das Ziel – als Wanderer zwischen den Welten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s